Holzfussböden

Ein kleines Steckenpferd von mir sind alte Holzfussböden.

 

Als Restaurator durfte ich in einigen grossen Häusern gute Erfahrungen in der Restaurierung und Ergänzung von Tafel- und Parkettböden sammeln.

Es ist schon etwas besonderes die Spuren vergangener Generationen zu entdecken. Wir haben auch schon kleine Schätze gefunden.

 

Die Neuverlegung alter, aufgearbeiteter Dielen gibt Ihrem Raum einen wie seit Generationen gewachsenen und belebten Charakter.

 

Laden sie uns ein, ich bin gespannt was sich auf Ihrem Boden herausarbeitet.

 

Sanierung

- Verlegen / Lackieren vn Fussleisten.

- Ausarbeien von Heizungsnischen.

- Lohnschliff von Holzfussböden.

- Verleisten und Entknarren des Bodens.

- Durchschliff und Beschichtung.

- Farbliche Angleichung von Reparaturstellen.

- Sanierung und Lackierung von Wandvertäfelung und Türrahmen.

- Erstellen und Montage von Schwellen.

- Kürzen der Türen

 

Neubau

- Ausnehmen und Entsorgen des Bodens.

- Dämmung und Schrittschall.

- Planung und Holzzuschnitt.

- Neuverlegung von Holzfussböden aller Art.

- Neuverlegung von aufgearbeiteten alten / historischen Dielen.

 

Restaurierung

- Ausnehmen der Teile, einzelne Durcharbeit und Wiederverlegen des Bodens.

- Anrichten historischer Beschichtungen und Öle

- Ergänzen, ggf. Angleichen fehlender Teile.

- Ausarbeiten von Ofennischen.

- Restaurierung von Intarsien und Tafelparkett.

- Ergänzen und Restaurieren der Wandvertäfelung.